*

Ist Schutz wichtiger als Heilung?



Es klingt kurios, da jeder belastete Körper darauf bedacht ist, geheilt zu werden. Aber was ist, wenn die äußeren Einflüsse durch ein geschwächtes Immunsystem nicht mehr kompensiert werden? Dann ist zumindest für den Zeitraum bis zu einem stabilen Immunsystem ein Schutz unumgänglich.

Sonst passiert es, dass wir uns zwar über die Heilung freuen, die Krankheit aber nach wenigen Wochen zurück kommt. Auch eine schlimmere Krankheit ist nach einigen Monaten zu erwarten, ist das Immunsystem nicht stark genug entwickelt oder konnten die Ursachen nicht wirklich beseitigt werden.

Wir leben heute in einer Zeit besonders hoher äußerer Belastungen. die mit vor 1980 nicht mehr gleichgesetzt werden kann. Einerseits ist es eine naive "Entwicklung der Schnurlos- und Elektrotechnik", andererseits verkünden aber auch machthabende Kreise, dass der Planet 90% zu viele Menschen besitzt. Ist man sich daher einig, den sog. 3. Weltkrieg, der feinstofflich geführt werden soll, mit häuslichem WLAN und Sparlampen zu gewinnen?


Ganz sicher sollten sich Menschen, so lange sie es noch können, hinreichend schützen, mindestens aber das Wissen im Hinterkopf haben, um richtig handeln zu können.




Schutz gegen bekannte Dauer-Störeinflüsse möglich


Störeinflüsse haben sich in den letzten Jahren massiv entwickelt. Einflussarten und gesundheitliche Konsequenzen sind jedoch weitgehend unbekannt geblieben, weil sie zumeist eine hohe Latenzzeit besitzen und selten ein direkter Bezug zwischen Symptom und Dauerstörung ausgemacht werden kann. Immer noch steht die Einzelheilung im Vordergrund nahezu aller Heilpraktiker. Schutzmöglichkeiten sind kaum zu finden oder werden ungenügend aufeinander abgestimmt in Form diverser esoterischer Instrumente angeboten.

Der hier mögliche Schutz ist nach derzeitigen Erkenntnissen umfassend, harmonisch und fördert die Selbstheilung.

Nach dem gegenwärtigen Stand können angeboten werden:

  • Mobilfunkschutz (nahezu einmalig)
  • Erdstrahlenschutz
  • Schutz gegen Elektrosmog
  • Schutz gegen HAARP-Einflüsse
  • Schutz gegen ELF-Einflüsse
  • Schutz gegen planetare Einflüsse

Bei Bedarf sind weitere Möglichkeiten verfügbar.





Bitte Pfad speichern,

keine Dauerwerbung!

Letzte Aktualisierung: 29.4.2017


Mo. - Fr. 10 - 15 Uhr

Kontakt:  

0341 / 911 91 11 

 

Dr. Grünert direkt:     0177 / 72 00 000

Beratungszeiten für jedermann:

Mo. - Fr.:  14 - 19 Uhr

In Notfällen jederzeit!

Jeder Anruf ist ein Gewinn für sie!


Viele neue und lebenserleichternde  Erkenntnisse sind derzeit nicht veröffentlicht oder schwer zugänglich.